Wie reinige ich meine Travertin Terrassenplatten richtig?

Jeden Frühling stelle ich mir die gleiche Frage: wie reinige und pflege ich meine Naturstein Terrassenplatten richtig ohne den Bodenbelag zu beschädigen.

Bei der Reinigung und Pflege von Natursteinplatten im Aussenbereich sollten Sie ein paar Dinge beachten. Sie sollten die Steinplatten auf keinen Fall mit einen starken Hochdruckreiniger und voll aufgedrehter Leistung sauber strahlen. Die Terrassenplatten werden zwar auf Anhieb sehr schnell sehr sauber, bei wiederholter Anwendung mit einen zu starken Wasserdruck können die Steinstruktur an der Oberfläche der Platten zerstört werden. Gerade bei der Verwendung von sogenannten Dreckfräsen ist hier die Beschädigung der Platten sehr stark. Schmutz kann sich so sehr viel schneller an der Oberfläche der Platten festsetzen und der Terrassenbelag verschmutzt nach jedem Hochdruckreinigen immer schneller. Scharfe säurehaltige Reiniger sollten auch auf keinen Fall verwendet werden, gerade bei Kalksteinen wie Travertin können falsche Reinigungsmittel Schäden an der Plattenoberfläche verursachen. Hier ein paar Tipps wie Sie Ihren Naturstein Terrassenbelag richtig reinigen und pflegen: Um eine aggressive Reinigung der Steinplatten mit dem Hochdruckreiniger zu vermeiden, sollten Sie die Terrassenplatten in regelmäßigen Abständen schonend reinigen und pflegen. Warten Sie nicht bis der Natursteinbelag schon völlig verschmutzt ist, dann geht es leichter. Für eine schonende Reinigung empfehlen wir die Stein-Platten mit einem geeigneten Naturstein Reiniger wie zb. unserm Wohnrausch Natursteinreiniger kräftig einzubürsten. Der Reiniger kann je nach Verschmutzungsgrad, unverdünnt bei starken Verschmutzungen oder mit Wasser verdünnt bei leichteren Verschmutzungen angewendet werden. Nach einer gewissen Einwirkzeit werden stark verschmutzte Stellen noch einmal intensiv nach gebürstet, danach die Natursteinfläche mittels eines Gartenschlauchs einfach wieder sauber abspülen. Für das sauber halten und leichtere Reinigen, empfehlen wir die Steinplatten in regelmäßigen Abständen mit einer für den Aussenbereich geeignete Imprägnierung zu schützen. Bitte beachten Sie nicht jede Natursteinimprägnierung ist im Aussenbereich möglich. Aus diesem Grund bieten wir unseren Wohnrausch Natursteinschutz an. Unsere Imprägnierung belässt den Stein in seinen Naturfarben, dringt tief ein und lässt den Stein diffusionsoffen, so kann er atmen und austrocknen. Gerade dies ist für eine Travertin Imprägnierung im Aussenbereich sehr wichtig. Verschmutzungen, Bemoosung und Algenbewuchs werden durch eine hochwertige Imprägnierung stark gehemmt. Auch Spätschäden durch Verwitterung können hier minimiert werden. Vergessen Sie nicht die Imprägnierung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Wenn Sie diese Tipps beachten werden Sie viele Jahre Freude an Ihrem Naturstein Terrassenbelag haben.

Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen und wünschen eine Produktberatung?
Dann rufen Sie uns an unter .

Sie erreichen uns an Werktagen von 8 - 12 Uhr und von 13 - 17 Uhr.
Wir beraten Sie gerne.

Wohnrausch GmbH

Gewerbering 5
D-87480 Weitnau

T.
F. +49 8375 929333-19

info@wohnrausch.net
www.wohnrausch.net

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen können, dann nutzen Sie dieses Formular und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.
Achten Sie bitte darauf, dass die mit * markierten Pflichtfelder ausgefüllt sein müssen, bevor Sie auf "Absenden" klicken.

* Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage verwendet und werden nicht an Drítte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.