Travertin Naturstein Fliesen - Eigenschaften

Eigenschaften von Travertin

Travertin, auch Antik-Marmor genannt, ist ein sehr warmer Stein. Diese Eigenschaft ist technisch bedingt durch die vielen offenen Hohlräume im Stein. Der warme Eindruck wird unterstützt durch die braunen Farbtöne. Da Travertin relativ leicht ist (Dichte: 2,0 - 2,5 g/cm³) eignet er sich hervorragend als Baustoff.

Ob im Innenbereich als Bodenbelag und Wandbekleidung oder sogar als komplettes Badezimmer, inklusive Waschbecken und gefliester Dusche. Je nach Material und Oberflächenbearbeitung wirkt er mal elegant und edel oder eher rustikal. Unabhängig davon verleiht jeder Naturstein einem Raum einen einzigartigen und exklusiven Charakter.

Gestaltungsmöglichkeiten mit Travertin Natursteinfliesen

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Naturstein sind grenzenlos. Tolle Effekte lassen sich durch die Kombination verschiedener Sorten erreichen. Natursteine sind natürlich gewachsene Steine. Sie sind Gemenge aus Mineralien, deren Zusammenhalt durch direkte Verwachsung oder durch eine Grundmasse, ein Bindemittel gewährleistet wird. Jeder Naturstein (d.h. jede Fliese, Bodenplatte, jede Sockelleiste usw.) ist ein Unikat. Jedes Stück Naturstein kommt nur ein einziges Mal auf der Erde vor.

Dies macht unter anderem die Exklusivität der Natursteine aus. Bei Naturstein ist es üblich und normal, dass Farb- und Strukturunterschiede, offene Stellen, Adern usw. auftreten. Ebenso sind Verschiedenheiten in der Körnung, Schattierungen und teilweise Flecken normal. Dies sind Naturspiele, die zu den Besonderheiten des Natursteins gehören, sie sind normal und somit kein Grund für Beanstandungen.

Travertin im Außenbereich

Im Außenbereich überzeugt Travertin in Form von Bodenplatten und individuellen Ziergegenständen (Gartenbank, Brunnen, Statuen u.v.m.). Ein Hauptmerkmal vieler Travertine sind die offenen Hohlräume auf der Oberfläche. Sie können in unterschiedlichen Größen auftreten, was die Optik des Steines aber nicht mindert. Sie bestimmen maßgeblich die Eigenschaften von Travertin. Durch die vielen Hohlräume erhöht sich auch die Fähigkeit des Steines, Wärme zu speichern, was vor allem bei Verlegung in Kombination mit einer Fußbodenheizung optimal ist.

Travertin im Innenbereich

Während im Außenbereich Travertin meist in seiner ursprünglichen Form belassen wird, verfüllt man für den Innenbereich die Löcher mit Spachtelmasse. Dies erleichtert die Pflege und ermöglicht die Verwendung im Nassbereich. Ungespachtelter, naturbelassener Travertin ist frostbeständig, was für gespachtelten Travertin nicht 100 prozentig gilt. Die Spachtelmasse verhält sich bei Frost anders als der Stein und kann dadurch herausplatzen. Travertin ist ein relativ hartes Gestein und zeichnet sich durch eine sehr gute Widerstandsfähigkeit gegen Verschmutzungen und Kratzer aus.

Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen und wünschen eine Produktberatung?
Dann rufen Sie uns an unter .

Sie erreichen uns an Werktagen von 8 - 12 Uhr und von 13 - 17 Uhr.
Wir beraten Sie gerne.

Wohnrausch GmbH

Gewerbering 5
D-87480 Weitnau

T.
F. +49 8375 929333-19

info@wohnrausch.net
www.wohnrausch.net

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen können, dann nutzen Sie dieses Formular und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.
Achten Sie bitte darauf, dass die mit * markierten Pflichtfelder ausgefüllt sein müssen, bevor Sie auf "Absenden" klicken.

* Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage verwendet und werden nicht an Drítte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.