Naturstein Küchenarbeitsplatten - individuell nach Maß

Zeitlose Eleganz für ein ganzes Küchenleben lang - Küchenarbeitsplatten aus Naturstein

Eine neue Küche ist eine Investition, die man in der Regel nicht allzu oft im Leben tätigt. Idealerweise überzeugt das Design und die Qualität über viele Jahre hinweg. Hochwertige Elektrogeräte ergänzen sich mit Möbeln, die durch Funktionalität und Beständigkeit begeistern. Doch was wäre die schönste Küche ohne eine wertige Arbeitsplatte? 
Naturstein Küchenarbeitsplatten sind die perfekte Ergänzung zu nahezu jedem Einrichtungsstil. Ob zu modernen Hochglanz-Oberflächen, zum rustikalen Landhausflair oder zu zahlreichen Edelstahlkomponenten - eine Arbeitsplatte aus Naturstein bringt mit ihrem Jahrtausende altem Charme einen Hauch von Luxus in jede Küche.

In Stein gemeißelte Schönheit - Naturstein als Arbeitsplatte für die exklusive Note in der Küche

Die unendliche Vielfalt der Natur überrascht immer wieder mit ihrer ausdrucksstarken Schönheit, die mit nichts zu vergleichen ist. An keinem anderen Ort kommt es im wahrsten Wortsinn so sehr auf guten Geschmack an. Mit einer Naturstein Küchenarbeitsplatte holen Sie sich ursprüngliche Eleganz in den Küchenalltag, der Sie Tag für Tag aufs Neue bezaubern wird. Besonders apart ist es, die Nischenrückwände in der Küche ebenfalls mit Naturstein zu verkleiden. Das einheitliche Design sorgt für ein bis ins Detail harmonisches Erscheinungsbild mit maximalem Wohlfühlcharakter.

Naturstein als Arbeitsplatte - Naturstein Pannonia grün

Naturstein ein flexibles Material mit besten Referenzen

Küchenarbeitsplatten aus Naturstein bieten zahlreiche Vorteile. Da Natursteinarbeitsplatten nur einen minimalen Abrieb haben, ist es ohne Bedenken möglich, Obst und Gemüse direkt auf der Arbeitsplatte zu schneiden, ohne das ein zusätzliches Schneidebrett benötigt wird. Auch Teig kann direkt auf der Fläche geknetet werden. Naturstein Küchenarbeitsplatten punkten mit optimaler Hygiene, sind weitestgehend kratz-und schnittfest und absolut hitzebeständig. Heiße Töpfe und Pfannen können problemlos abgestellt werden, was den Alltag in der Küchenarbeit deutlich erleichtert. Darüber hinaus benötigt eine Arbeitsplatte aus Naturstein nur wenig Pflege. Mit einer geeigneten Imprägnierung zeigt sie sich gegen nahezu alle Umwelteinflüsse resistent.
Naturstein Küchenarbeitsplatten legen eine hohe Widerstandsfähigkeit an den Tag. Seien es mechanische, biochemische oder thermische Beanspruchungen - es gibt nahezu nichts, was einer Arbeitsplatte aus Naturstein ernsthaften Schaden zufügen kann.
Mit ihrer einzigartigen Ästhetik im Einklang mit der hohen Widerstandskraft gegen die Strapazen, die mit den Arbeiten in der Küche einhergehen, sind Arbeitsplatten aus Naturstein stets eine gute Wahl.

Naturstein Küchenarbeitsplatte bethel white

Eleganz aus Granit, Quarzit, Sandstein und vielen weiteren Natursteinen

Naturstein Küchenarbeitsplatten stehen für unvergängliche Schönheit und kompromisslosen Komfort. Sehr beliebt sind Arbeitsplatten aus Granit, Sandstein und Quarzit. Hartgesteine wie Granit garantieren beim Einsatz in der Küche für maximale Belastbarkeit. Sehr gerne wird auch zu Travertin oder Marmor gegriffen. Allerdings ist dies nicht immer die beste Entscheidung. Auch wenn sich Travertin in vielen Bereichen durch seine  Vorzüge auszeichnet, muss man beim Einsatz in der Küche leichte Abstriche bezüglich der Härte dieses wunderschönen Natursteins machen. Deshalb setzen wir auf Hartgesteine bei Küchenarbeitsplatten. Eine gute Alternative zu Granit und Co. sind Arbeitsplatten aus Kunststein, wie Quarzkomposit oder auch keramische Küchenarbeitsplatten.

Küchenarbeitsplatte aus Naturstein

Küchenarbeitsplatten aus Granit

Eine Küchenarbeitsplatte aus Granit ist ein kleines Kunstwerk aus dem Herzen der Natur. Granit ist ein Tiefengestein, das mit vielen verschiedenen Farbnuancen und Varianten aufwartet. So ist stets für jeden Geschmack das Passende dabei. Vielleicht ist dies der Grund, warum Granit zu den beliebtesten Materialien bei Arbeitsplatten zählt und im Bereich der Natursteine unangefochten den ersten Platz auf der Beliebtheitsskala innehat. Granit kann optisch eine sehr unterschiedliche Wirkung haben. Mal kühl, mal warm sorgt der Stein für anregende Sinneseindrücke, was auch die einzigartige Haptik einschließt. Der in einem Prozess von über 80 bis 100 Millionen Jahren entstandene Stein zeichnet sich durch seine außerordentliche Härte aus. Der Zuschnitt bedarf einiges an Zeit, da es bis zu eine Stunde dauern kann, um nur wenige Zentimeter zu schneiden. Dank dieser großen Härte ist Granit ein Stein, der unempfindlich gegen Schnitte, Kratzer und andere mechanische Beschädigungen ist. Auch gegen Feuchtigkeit und Flecken zeigt sich der hochwertige Naturstein sehr robust. Es empfiehlt sich jedoch, die Arbeitsflächen regelmäßig zu versiegeln da durch winzige naturgegebene Poren und Risse Wasser in den Stein eindringen kann.

Küchenarbeitsplatten aus Sandstein

Sandstein besteht, wie der Name bereits vermuten lässt, zu mehr als der Hälfte aus Sandkörnern, die sich aus unterschiedlichen Mineralien zusammensetzen, vorwiegend aus Quarz. Sandstein findet wie viele Natursteine besonders im Außenbereich, zum Beispiel als Pflasterstein, Anwendung, liefert allerdings auch im Innenbereich eine perfekte Performance ab. Sehr beliebt sind hier vor allem Küchenarbeitsplatten aus dem robusten Stein. Sie zeigen sich als sehr langlebig und verleihen der Küche einen edlen Charakter. Mit einem Zuschnitt nach Maß setzt eine Naturstein Küchenarbeitsplatte aus Sandstein wunderbare Akzente.

Küchenarbeitsplatten aus Quarzit

Naturstein mit einem Quarzgehalt von nahezu 100 % nennt man Quarzit. Der in der Natur zu findende Stein hat eine weiße bis leicht hellgraue Farbgebung. Es gibt allerdings auch Varianten in einem gelblichen oder auch rötlichen und manchmal sogar bläulichen Farbton. Individuell zugeschnittene Arbeitsplatten für die Küche aus Quarzit wirken ebenso zeitlos wie elegant und sind ein Garant für maximale Langlebigkeit.

Küchenarbeitsplatten aus Quarzkomposit

Quarzkomposit ist ein Kunststein, der es durchaus mit seinen Vorbildern aus der Natur aufnehmen kann. Quarz ist ein sehr hartes Material, das in diesem Punkt nur noch von Diamanten übertroffen wird. Bei der Herstellung von Quarzkomposit werden natürlicher Quarz, Bindemittel aus Harz, Farbstoffe und Glasstückchen miteinander vermischt. Der Anteil an Quarz beträgt dabei weit mehr als 90 %. Das Gemisch aus den unterschiedlichen Komponenten lässt sich zu hochwertigen Arbeitsplatten verarbeiten, die sich in der Küche als äußerst vielseitig und robust bewähren. Man kann sich die Arbeitsplatten passgenau auf Maß zuschneiden lassen, sodass sie sich harmonisch in jedes Gestaltungskonzept einfügen. Quarzkomposit ist eine gelungene Symbiose aus Natur und Synthetik, die mit größter Härte aufwartet. Der Vorteil gegenüber Arbeitsplatten aus echtem Naturstein liegt darin, dass die zuvor polierte Oberfläche nicht porös ist und daher nicht zwingend imprägniert werden muss. Der Nachteil ist, dass der Kunststein nur bedingt hitzeresistent ist. Positiv fällt der von Menschenhand erschaffene Stein dadurch auf, dass er in nahezu unbegrenzter Farbvielfalt erhältlich ist, ohne dabei die wunderschöne Optik einer Naturstein Küchenarbeitsplatte zu verlieren.

Travertin Küchenarbeitsplatten

Travertin ist ein Naturstein, welche seit der Antiken für repräsentative Bauten verwendet wird und beweist seine Langlebigkeit seit Jahrtausenden. Dieser Naturstein gehört zu den sogenannten Weichgesteinen, wie Marmor und Kalkstein. Im Vergleich zu Granit oder Quarzit sind die oben genannten Materialien weicher. Travertin kann als Küchenarbeitsplatten verwendet werden, wenn die entsprechende Pflege durchgeführt wird und einige Hinweise beachtet werden. Zum Beispiel sollte man bedenken, dass Säuren die Oberfläche verändern könnten und da Travertin nur eine geringe Härte besitzt, können Kratzer oder sonstige Gebrauchsspuren entstehen. Um es als Küchenarbeitsplatte verwenden zu können empfehlen wir die Oberfläche speziell zu bearbeiten. Der offenporige Stein sollte zudem mit einem geeigneten Kunstharz-Spachtel gefüllt werden, ansonsten können sich gerade in diesen Verschmutzungen ansammeln. Küchenarbeitsplatten werden bei uns im Werk zusätzlich mit einer nicht giftigen lösemittelfreien Imprägnierung behandelt. Diese schützt den Stein noch zusätzlich. Die Aufbringung dieses Steinschutzes sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. 

Wichtig: Aggressive  Verschmutzungen bitte nicht eintrocknen lassen und nach Möglichkeit immer rasch entfernen.  

Trotz seiner Nachteile gegenüber härteren Steinarten überwiegt bei zahlreichen Kunden die unvergleichbar schöne Optik des Travertins. Gerade in  Italien werden sehr viele Küchenarbeitsplatten aus Travertin verbaut. Hier darf das Material auch eine Patina bekommen, da dies zum mediterranen Wohnstil vieler Italiener passt.

Keramische Küchenarbeitsplatten

Mit keramischen Arbeitsplatten bekommen Naturstein Küchenarbeitsplatten eine ernst zu nehmende Konkurrenz. Das innovative Material ist im Bereich der Küche noch relativ neu, bringt aber alle Voraussetzungen mit, um hier eine erfolgreiche Laufbahn einzuschlagen. Keramische Arbeitsplatten - das ist Ästhetik pur mit zahlreichen positiven Eigenschaften. Pflegeleicht, robust und äußerst kratzfest ist eine keramische Küchenarbeitsplatte eine echte Alternative zu Naturstein Küchenarbeitsplatten. Das Material zeichnet sich durch seine hygienischen Eigenschaften aus. Es ist porenfrei und absorbiert weder wässrige noch fetthaltige Flüssigkeiten.
In Sachen naturgetreuer Optik bietet die keramische Oberfläche täuschend echte Nachbildungen von Marmor, Lavastein, Zement, Metall und vielem mehr. Dank der vielfältigen zur Verfügung stehenden Designs fügen sich die nach Maß zugeschnittenen Arbeitsplatten perfekt in jeden Einrichtungsstil. Ähnlich wie Stein fühlt sich auch Keramik angenehm kühl und glatt an. Eine von Beständigkeit geprägte Haptik und ausdrucksstarkes Design verbinden sich zu einer Arbeitsplatte, die sich durch ihren geringen Pflegebedarf und ihrem hohen Gebrauchsnutzen auszeichnet. Keramische Küchenarbeitsplatten sind vollständig recycelbar und belasten die Umwelt ebenso wenig, wie eine Naturstein Küchenarbeitsplatte.

Soll es glatt, glänzend, kühl oder satiniert sein? Es gibt viele Möglichkeiten die Oberfläche Ihrer neuen Naturstein Küchenarbeitsplatte zu gestalten. Je nach Ausführung kann die auf Maß zugeschnittene Arbeitsplatte eine ganz besondere Wirkung entfalten. Gestalten Sie mit einer Küchenarbeitsplatte aus Stein Ihren individuellen Küchentraum. Mit Naturstein Küchenarbeitsplatten fühlen und erleben Sie die einzigartige Faszination eines reinen Naturproduktes. 
Naturstein Küchenarbeitsplatten wirken äußerst edel und hochwertig. Sie sind ein echter Gewinn für eine mit einem Hauch von Luxus geprägte Küche. Beständig gegen Hitze, schnitt- und kratzfest, schadstofffrei und lebensmittelecht sorgen Naturstein Küchenarbeitsplatten für das gewisse Extra an Komfort. Lediglich bei Küchenarbeitsplatten aus Travertin und Marmor sollte man etwas Vorsicht walten lassen. Travertin und Marmor zählen zu den Weichgesteinen, die leicht Flüssigkeiten aufnehmen. Rotwein und andere färbende Flüssigkeiten sollten daher umgehend weggewischt werden. Darüber hinaus sind sie, anders als Granit, empfindlich gegen Kratzer. Grundsätzlich sollten alle Natursteine zum Schutz vor Flecken und Säuren regelmäßig imprägniert werden.
Wählen Sie noch heute die für Sie passende Küchenarbeitsplatte aus Naturstein aus unserem breit gefächerten Portfolio. Alle Arbeitsplatten sind schnell verfügbar. Sie können Ihre neue Arbeitsplatte auf jedes gewünschte Maß zuschneiden lassen. Auch Ausschnitte für die Spüle oder ein Kochfeld sind kein Problem. 
Beachten Sie bitte, dass jede Naturstein Küchenarbeitsplatte ein einzigartiges Unikat ist. Die Optik der Arbeitsplatte wird von verschiedenen Materialien bestimmt, aus denen sich das Gestein zusammensetzt. Die Verteilung der Partikel folgt den Regeln der Natur und ist daher nicht einheitlich vorgegeben. Farbunterschiede, Poren, Einschlüsse und Ähnliches sind naturgegeben und ein Zeichen der Individualität.
Die regelmäßige Pflege mit einem geeigneten Imprägniermittel erhält Ihre Stein Arbeitsplatte in unvergänglicher Schönheit. Wir empfehlen eine Anwendung in einem Turnus von ein- bis zweimal im Jahr. Zwischendurch sollten Sie die Arbeitsplatte mit einem feuchten Tuch abreiben und anschließend trocken wischen.

Naturstein als Arbeitsplatte - Naturstein silver cloud
Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen und wünschen eine Produktberatung?
Dann rufen Sie uns an unter .

Sie erreichen uns an Werktagen von 8 - 12 Uhr und von 13 - 17 Uhr.
Wir beraten Sie gerne.

Wohnrausch GmbH

Gewerbering 5
D-87480 Weitnau

T.
F. +49 8375 929333-19

info@wohnrausch.net
www.wohnrausch.net

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen können, dann nutzen Sie dieses Formular und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.
Achten Sie bitte darauf, dass die mit * markierten Pflichtfelder ausgefüllt sein müssen, bevor Sie auf "Absenden" klicken.

* Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage verwendet und werden nicht an Drítte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Musterversand
Gerne schicken wir Ihnen zu Ihrer Angebotsanfrage original Steinmuster zu. Die Muster werden sicher verpackt, damit auf dem Transportweg nichts schiefgeht und Sie Ihre Mustersteine unbeschädigt erhalten.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Musterbestellungen nicht kostenlos anbieten können. Der erste Musterstein kostet 7,- €, jeder weitere Musterstein zzgl. 2,- €. Die Lieferung Ihrer Mustersteine erhalten Sie versandkostenfrei. Die Rechnung liegt Ihrer Musterlieferung bei.
Wenn Sie von der Qualität unserer Natursteinprodukte überzeugt sind und sich für Steine aus unserem Haus entscheiden, erstatten wir Ihnen die Kosten für die Mustersteine zurück.