Telefonische Fachberatung +49 (0)8375 / 92 93 33-0 wir rufen Sie auch gerne zurück

Kräuterspirale aus Travertin

Sie kochen gerne mit frischen Kräutern? Dann holen Sie sich die verschiedenen Kräuter doch direkt in Ihren Garten – und zwar mit unserer Kräuterspirale aus Travertin, die dort gleichzeitig auch ein dekoratives Highlight ist. Mit unserer Kräuterschnecke können Sie auf wenig Raum viele verschiedene Kräuter anbauen. Wohnrausch bietet Ihnen bearbeitete Bruchsteine aus Travertin-Natursteinplatten zum Bau einer Kräuterspirale. Die Kräuterschnecke schafft durch ihre Optik ein schönes und natürliches Ambiente in Ihrem Garten.

Kräuterspirale: Idealer Standort und Aufbau

Mit einem Durchmesser von etwa 150 cm und einer Höhe von ca. 60-70 cm hat die Kräuterspirale eine ideale Größe, damit Sie darin zahlreiche Kräuter anpflanzen können und jedes einzelne Kraut auch die Möglichkeit hat, sich optimal zu entfalten. Ein geschützter Platz in der Sonne ist perfekt für die Spirale, denn die meisten Kräuter lieben Wärme und Licht. Wenn Sie die Schnecke unserer Anleitung nach aufgebaut haben, ist es ratsam, mit dem Einpflanzen der Kräuter einige Zeit abzuwarten. So kann die Erde sacken und bei Bedarf noch mal nachgelegt werden. Danach können Sie mit dem Einpflanzen beginnen. Setzen Sie beispielsweise Schnittlauch, Lavendel und Rosmarin, Thymian, Pfefferminze und Bohnenkraut sowie Estragon, Melisse und Majoran – die Möglichkeiten sind vielfältig. Achten Sie beim Setzen der Kräuter darauf, dass es in einer Kräuterschnecke vier unterschiedliche Zonen gibt. In der oberen Zone ist es besonders trocken, weswegen dort die Erde mit Sand und Kalk vermischt sein sollte. Danach kommt die trockene, aber schattige Normalzone, gefolgt von der feuchteren, dritten Zone. Am unteren Ende befindet sich die feuchteste Zone. Auf Wunsch können Sie dort auch einen Miniteich anschließen. Pflanzen Sie die Kräuter Ihren Bedürfnissen entsprechend in die jeweilige Zone, damit sie am besten gedeihen. Die ideale Einpflanzzeit für Kräuter ist das Frühjahr.

Schichtmauerwerk aus Travertin-Natursteinplatten als Kräutergarten

Die Stücke der Natursteinplatten für die Kräuterspirale werden aus Travertin-Terrassenplatten hergestellt und haben etwa die unregelmäßige Größe von ca. 10-20 x 20-40 x 3 cm. Die Platten werden zudem noch aufwendig getrommelt, um diesen schönen Antiklook zu bekommen. Wir liefern Ihnen die Spirale mit Aufbauanleitung, optional auch mit Fundamentkies und Füllerde. Das Schichtmauerwerk wird ohne Bepflanzung geliefert. So können Sie exakt die Kräuter anpflanzen, die Sie haben möchten.

Es ist möglich, die Steine auch in anderen Farben zu bekommen. Wir können das Produkt auch in Rot, Gelb-Gold, Schwarz, Grau anbieten. Sollten Sie eine dieser Farben bevorzugen, sprechen Sie uns hierzu direkt an.