Telefonische Fachberatung +49 (0)8375 / 92 93 33-0 wir rufen Sie auch gerne zurück

Naturstein Küchen Arbeitsplatten nach Maß

Küchenarbeitsplatten aus Naturstein

Wer eine neue Küche plant oder die alte Küche verschönern möchte, wird früher oder später bei dem Thema Arbeitsplatte landen. Dort gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Materialien, z.B. Stein, Holz oder Metall. Naturstein Arbeitsplatten sind für solche Anforderungen mitunter eines der besten und auch eines der edelsten Materialien.

Die Wahl der Oberflächenbearbeitung kann nach Ihrem persönlichen Geschmack entschieden werden, jedoch ist eine glattere Bearbeitung ratsam, da diese nicht so schmutzanfällig ist.

Der richtige Naturstein für die Arbeitsplatte

Unter einer Arbeitsplatte versteht man die in der Küche vorhandenen Arbeitsflächen zur Essensvorbereitung. Es werden Herdplatten und auch Spülbecken an sie angepasst. Es kann nahezu jede Wunschform und auch Größe angefertigt werden.

Grundsätzlich kann jedes Naturstein-Material als Arbeitsplatte dienen, mit den richtigen Imprägnierungen kann man auch empfindliche Natursteine vor Verunreinigungen schützen. Es ist jedoch empfehlenswert ein säureunempfindliches Material zu wählen, z.B. Hartgesteine wie Granit oder Kunstgesteine wie Quarzkomposit eignen sich für Küchenarbeitsplatten besonders gut.

Für ein Angebot sollten Sie uns mitteilen was an der Küchenarbeitsplatte gemacht werden soll.

Der Preis für die Zuschnittplatte berechnet sich nach qm, bitte geben Sie uns hierzu die Größe der Arbeitsplatte an. Für die Berechnung der Kantenbearbeitungen benötigen wir die Laufmeter der sichtbaren Kanten. Alle sichtbaren Stirnflächen müssen geschliffen, gerundet, bossiert oder poliert werden.

Wir benötigen auch, die Größe der gewünschten Ausschnitte für Spülbecken und Kochfeld. Für die Bearbeitung der Ausschnitte sollten Sie uns angeben ob z.B. das Kochfeld flächenbündig eingesetzt werden soll oder ob es mit einem Falz ausgestattet ist und den Ausschnitt abdeckt. Für die Bearbeitung des Spülbeckenausschnittes wäre wichtig zu wissen, ob es von unten eingesetzt wird oder ob es von oben mit einem Falz eingebaut wird und der Ausschnitt abgedeckt wird.

Zuletzt benötigen wir noch die Anzahl der Bohrungen für Armaturen oder Steckdosen.

Plattenstärken für Küchenarbeitsplatten

Die möglichen Plattenstärken bewegen sich zwischen 2 und 3 cm. Bei Natursteinplatten aus Kalksteinen wie Travertin, Marmor oder Hartkalkstein werden in der Regel 3 cm dicke Platten genommen. Bei Granit und Quarzkomposit/Kunststein können Sie auch auf dünnere z.B. 2 cm starke Steintafeln ausweichen.